Welche Elektromobile können im öffentlichen Nahverkehr mitgenommen werden?

Elektromobile die im öffentlichen Nahverkehr mitgenommen werden können, sind mit einer speziellen Plakette ausgezeichnet.

Junge und alte Personen im Bus

Mitnahme von Elektromobilen in Linienbussen

Seit 2017 gibt es einen bundesweit einheitlichen Erlass der Länder zur Mitnahme von Elektromobilen in Linienbussen, des öffentlichen Personen- Nahverkehr.

Plakette die zeigt, dass ein Elektromobil im Bus mitnehmbar ist

Nicht jedes Modell ist für die Mitnahme im Bus zugelassen.
Voraussetzung ist unter anderem, dass das Elektromobil nicht länger als 1,20 Meter und inklusive Nutzer nicht schwerer als 300 Kilogramm ist und über eine entsprechende Freigabe des Herstellers zur Nutzung in Linienbussen verfügt. Außerdem muss das Elektromobil mit der rechts zu sehenden Plakette versehen sein

Plakette die zeigt, dass ein Bus Elektromobile mitnimmt

Damit Bus- und Elektromobilfahrer auch wissen, dass das Elektromobil zur Mitnahme geeignet ist bzw. der Bus die Mitnahme erfüllen kann, ist eine entsprechende Kennzeichnung notwendig. Linienbusse mit der Plakette rechts sind für die Mitnahme von Elektromobilen geeignet.

Den Busfahrern signalisiert die blaue Plakette am Elektromobil, dass das Hilfsmittel für eine Mitnahme zugelassen ist. Mit der an den Linienbussen des öffentlichen Personennahverkehr angebrachten Plakette wird bestätigt, dass der Linienbus die Anforderungen für eine Mitnahme erfüllt.

Zu den ÖPNV geeigneten Elektromobilen

Mitnahme von Elektromobilen in Straßen- und U-Bahnen

Einen ähnlichen Erlass für die Mitnahme von Elektromobilen in Straßen- und U-Bahnen gibt es noch nicht. Hier empfiehlt es sich, bei der jeweiligen Verkehrsgesellschaft anzufragen, ob die Mitnahme eines Elektromobils möglich ist.

Mitnahme von Elektromobilen bei der Deutschen Bahn

Bei der Deutschen Bahn ist die Mitnahme geeigneter Elektromobile möglich.

Nähere Auskünfte erhalten Sie bei der Mobilitätsservice-Zentrale (MSZ) der Deutschen Bahn, unter der Telefonnummer 0180/6512512 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf).

Geeignet ist in der Regel ein Elektromobil, dass die Anforderungen entsprechend den Linienbussen im öffentlichen Personen- Nahverkehr erfüllt. Ein Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen “G” (erhebliche Beeinträchtigung in der Bewegungsfreiheit im Straßenverkehr) ist erforderlich.